Umdenken und handeln ...

... nach dieser Devise betreiben wir unseren landwirtschaftlichen Betrieb mit einer Nutzfläche von 65,5 Hektar. Es ist uns ein Anliegen weitestgehend auf chemische Pflanzenschutzmittel, insbesondere auf unseren Weideflächen, zu verzichten. Unser Rau- und Kraftfutter stellen wir selbst her.

Ernte ist immer ein Risikoverdienst und setzt fundiertes Wissen, ein gutes Händchen und technisches Knowhow voraus. Durch unseren eigenen modernen und schlagkräftigen Maschinenpark sind wir in der Lage von der Saat bis zur Ernte jeden Arbeitsschritt selbst zu erledigen, die Qualität zu kontrollieren und nach Wetterlage optimal zu ernten.

Wir achten darauf, unser Stroh nach dem Dreschen noch einmal zu wenden bevor wir es pressen – so wird Schimmel und Staubbildung verhindert. Unser Heu "muß auf der Harke trocknen", dass heißt es wird ebenfalls mehrmals gewendet bevor es gepresst wird.

Denn "mit der Ernte des Futters legt man die Stimmung im Stall für den Winter fest" – und wir möchten, dass Sie und Ihr Pferd immer gute Laune haben.

Futter & Einstreu in 5-Sterne Qualität ...

... darauf können Sie sich verlassen, denn wir ernten alles selbst und kontrollieren penibel die Qualität. Unser Heu, Stroh und Getreide wird nach der Ernte schädlingsfrei unter Dach, bzw. in Getreidesilos gelagert – den ersten und zweiten Heuschnitt lagern wir selbstverständlich getrennt.

Unser Grundkraftfutter besteht aus Hafer und Gerste, die wir jeden Tag frisch quetschen. Gersten-, Roggen- und Weizenstroh liefern die Einstreu und Heu und Heulage das Raufutter.

Desweiteren setzten wir sowohl in der Landwirtschaft als auch in der Pferdefütterung (auf Wunsch) effektive Mikroorganismen ein. EM enthält frei in der Natur vorkommende und für Mensch, Tier und Pflanze hilfreiche und förderliche Mikroorganismen.

Viele der in EM enthaltenen Mikroorganismen sind aus der traditionellen Lebensmittelherstellung (u.a. Wein, Sauerkraut, Brot, Jogurt etc.) bekannt. Durch den landwirtschaftlichen Einsatz von EM wird ein gesunder Kreislauf von Boden, Pflanze, Tier und Mensch im ganzheitlichen Sinne in Gang gesetzt.

Bei Pferden, die täglich EM erhalten, führt dies u. a. zu einer sichtbaren Verbesserung von Haut, Fell und Hufqualität und zu einer Stärkung des Immun- und Vedauungssystems.

Fragen Sie uns. Wir erkären ihnen gern alles was Sie über EM wissen möchten. Informationen zu EM finden Sie u. a. hier: www.emiko.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reitanlage van Gunst GbR