Die Anlage

Wir handeln im Sinne des Pferdes ...

... und bieten Ihrem geliebten Vierbeiner dass, was seinen natürlichen Bedürfnissen entspricht. Sie erhalten rund um die Uhr eine individuelle, fachgerechte und verantwortungsbewusste Betreuung. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!

• Kaltställe, luftig und hell, direkt an der Halle
• Boxen in Übergröße, ohne Frontgitter, auf Wunsch mit Paddock
• 18 ha Weideland
• Offenställe mit Pferdegemeinschaften in Kleingruppenhaltung, nach Größe sortiert

• Ganzjähriger Weidegang auf bestens gepflegtem Grünland
• Überdachte Futterraufen auf den Weiden, zur Zufütterung im Winter
• Beheizbare Tränken in den Stallungen und in den Offenställen
• Futter (Hafer, Gerste, Heu, Heulage und Stroh) aus eigenem Anbau
• 2 Reithallen (20x40)
• Stübchen mit Blick in die Reithalle, großer Küche
• Dressurplatz
• Roundpen
• Solarium- und Waschbox
• Außenwaschplatz
• Sattelkammer (abschließbar – auch an den Offenställen)
• Umkleidemöglichkeiten und WCs in beheizbaren Räumen
• Stellplatz für Pferdeanhänger (gegen kleine Gebühr)
• Kleiner Badeteich direkt am Stall


---------------------------------------------------------------------------
Inklusiv-Service:

• 2x täglich Rau- und Kraftfutter
• Täglicher Weidegang,
ganzjährig

• Täglich frische Einstreu
• Mo.-Fr. Rausbringservice
• Mo.-Fr. Reinholservice
(Sa. und So. wird das Reinholen von den Einstellern selbst organisiert)

• Gabe von Medikamenten
• Nutzung eines Sattelschranks sowie separatem Sattelhalter
• Nutzung von Lagerräumen für Futter und zusätzliche Schränke

• Wurmkur-Management
---------------------------------------------------------------------------
Die Umgebung:

• Großes Ausreitgelände im Rosengarten mit mehr als 100 km ausgeschilderten Reitwegen
• Geringer Insektenbesatz – in Emsen gibt es keine Bremsen – und das ist nicht nur so dahergesagt

 

Umdenken und handeln ...

... nach dieser Devise betreiben wir unseren landwirtschaftlichen Betrieb mit einer Nutzfläche von 65,5 Hektar. Es ist uns ein Anliegen weitestgehend auf chemische Pflanzenschutzmittel, insbesondere auf unseren Weideflächen, zu verzichten. Unser Rau- und Kraftfutter stellen wir selbst her.

Ernte ist immer ein Risikoverdienst und setzt fundiertes Wissen, ein gutes Händchen und technisches Knowhow voraus. Durch unseren eigenen modernen und schlagkräftigen Maschinenpark sind wir in der Lage von der Saat bis zur Ernte jeden Arbeitsschritt selbst zu erledigen, die Qualität zu kontrollieren und nach Wetterlage optimal zu ernten.

Wir achten darauf, unser Stroh nach dem Dreschen noch einmal zu wenden bevor wir es pressen – so wird Schimmel und Staubbildung verhindert. Unser Heu "muß auf der Harke trocknen", dass heißt es wird ebenfalls mehrmals gewendet bevor es gepresst wird.

Denn "mit der Ernte des Futters legt man die Stimmung im Stall für den Winter fest" – und wir möchten, dass Sie und Ihr Pferd immer gute Laune haben.

Futter & Einstreu in 5-Sterne Qualität ...

... darauf können Sie sich verlassen, denn wir ernten alles selbst und kontrollieren penibel die Qualität. Unser Heu, Stroh und Getreide wird nach der Ernte schädlingsfrei unter Dach, bzw. in Getreidesilos gelagert – den ersten und zweiten Heuschnitt lagern wir selbstverständlich getrennt.

Unser Grundkraftfutter besteht aus Hafer und Gerste, die wir jeden Tag frisch quetschen. Gersten-, Roggen- und Weizenstroh liefern die Einstreu und Heu und Heulage das Raufutter.

Desweiteren setzten wir sowohl in der Landwirtschaft als auch in der Pferdefütterung (auf Wunsch) effektive Mikroorganismen ein. EM enthält frei in der Natur vorkommende und für Mensch, Tier und Pflanze hilfreiche und förderliche Mikroorganismen.

Viele der in EM enthaltenen Mikroorganismen sind aus der traditionellen Lebensmittelherstellung (u.a. Wein, Sauerkraut, Brot, Jogurt etc.) bekannt. Durch den landwirtschaftlichen Einsatz von EM wird ein gesunder Kreislauf von Boden, Pflanze, Tier und Mensch im ganzheitlichen Sinne in Gang gesetzt.

Bei Pferden, die täglich EM erhalten, führt dies u. a. zu einer sichtbaren Verbesserung von Haut, Fell und Hufqualität und zu einer Stärkung des Immun- und Vedauungssystems.

Fragen Sie uns. Wir erkären ihnen gern alles was Sie über EM wissen möchten. Informationen zu EM finden Sie u. a. hier: www.emiko.de

Die neue Reithalle:

Der Bau der 2. Reithalle schreitet nun zügig voran. Es wird eine 20x 40 m Leimbinder gebaute Reithalle. Links und rechts mit 2 Krakarmen, die 5 m lang werden. An die rechte Seite kommen zunächst einige wenige Außenboxen. Diesen Winter kann der Reitbetrieb schon mit dieser Halle entlastet werden.

Geschafft!

Seit Mitte 2011 können unsere Einsteller auch in der neuen Reithalle trainieren.

Bau 2016/2017

Und wieder beginnt ein neuer Bauabschnitt: ab Herbst 2016/Frühjahr 2017 dürfen alle Pferde sich über luftige Paddockboxen freuen!

Tatort-Dreh 2016

Im November 2016 wurde eine Szene des Niedersachen- Tatortes mit Maria Furtwängler bei uns gedreht.

Einen ganzen Tag lang hieß es "Film ab" an unserer Reitanlage.

Ein spannendes Erlebnis!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reitanlage van Gunst GbR